Skip to content

Immer noch und nun…

Mai 1, 2012

nun schleiche ich schon seit Freitag um diesen Fragebogen drum rum. Warum ist das eigentlich so schwer? Das alles ist vorbei ich lebe gerade in einem ziemlich schönen hier und jetzt und bin auf dem besten Weg mein Leben auf die best mögliche Art und Weise wieder selbst zu gestalten und bestimmen!

Dieser Fragebogen ist, als ob irgendwo jemand hinter der Tür lauert und dann sagt „Ätsch, das hier jetzt ist nicht Dein Leben!“

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Mai 1, 2012 3:07 pm

    Versuche es, so schematisch wie möglich mit dem Kopf abzuarbeiten und lass den Bauch außen vor – ich habe keine andere Idee.

  2. Mai 7, 2012 9:51 pm

    Boah, die reise in die Vergangenheit…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: