Skip to content

Auf zum Training

Oktober 25, 2011

Mein Training für den Marathon beginnt genau… morgen mit 45 Minuten Krafttraining im Fitnessstudio.

Ich durfte mir heute bei der Leistungsdiagnostik sagen lassen, dass es absolut schaffbar ist. Auch mein Körpergefühl wurde bestätigt und dass ich die Pulsuhr manchmal am liebsten verbrannt hätte, wenn ich Grundlage nur bis zu einem 140er Puls trainiert habe. Der Laktatstufentest hat ergeben dass ich GA1 bis zu 150 Schlägen in der Minute trainieren kann und GA2 sogar bis 170.

Tscha ist halt doch alles individuell verhaltensoriginell!

Also, ab heute dürft ihr bis Juli mit mir leiden! 🙂

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. Oktober 26, 2011 3:47 pm

    glückwunsch :D! kannst du noch kurz schreiben, was GA1 und 2 sind? danke!

  2. November 18, 2011 10:00 am

    Hi 🙂

    Das sind die Pulsbereiche in denen man trainiert, GA1 (Grundlagenausdauer1) ist der wichtigste Trainingsbereich, in dem man ca. 80% des Trainings absolvieren soll.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: