Skip to content

Berlin – Berlin der 37. Berlin Marathon

September 27, 2010

und ich war dabei!

Nein! Nicht als Läufer, als Zuschauer, Daumendrücker, Zujubler und moralischer Unterstützer ab Kilometer 35 für die besser Hälfte

Die Stimmung in Berlin ist wohl einmalig, ich war schon bei einigen Wettkämpfen, aber so gut habe ich noch nirgends erlebt. Das Publikum „trägt“ die Läufer fast ins Ziel. Als die bessere Hälfte dann unter dem Brandenburger Tor durchlief bekam ich selbst Gänsehaut.

Besonders genial fand ich die Groove Powerpercussion am Insbruckerplatz, die haben eine super Stimmung gemacht!

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. September 27, 2010 9:08 pm

    Ach, ihr seid zwei solche „Verrückten“, wobei ich deine Kinder ausklammere – der eine auf seinen zwei Füßen und der andere auf seinen zwei Reifen. Naja, man gönnt sich ja sonst nichts!
    Schön, dass unser Publikum den Läufern gut tut!

  2. September 28, 2010 6:36 am

    Ja, wir sind so zwei Verrückte, und der gr0ße Ableger ist auch schon infiziert, er fährt nächstes Jahr nämlich eine Kurzstrecke eines MTB-Marathons mit. Natürlich fahren wir zusammen. Der Kleine will auch schon, aber der ist mir noch zu klein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: