Skip to content

Tag 2 Medieinstellung

September 16, 2010

Gestern gab es keine nennenswerte Nebenwirkungen. Kein Herzrasen, kein erhöhter Blutdruck. Ist ja schonmal was.

Beim Klavierunterricht war er unkonzentriert, was er sonst nie ist, das lag aber wahrscheinlich an der Tagesform und lag eh schon Stunden außerhalb der Wirkzeit.

Am Wochenende habe ich dann die Gelegenheit ihn morgens in der Wirkzeit zu beobachten und auch Hausaufgaben dann mit ihm zu machen. Ich vermute dass er eine geringe Dosierung benötigt, im Gegensatz zum Großen.

Wir werden sehen (und hoffen, dass es weiterhin gut geht).

Advertisements
One Comment leave one →
  1. September 16, 2010 10:19 am

    Das klingt schon mal gut. Freu mich für ihn, dass es diesmal besser zu sein scheint.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: