Skip to content

Für Erwachsene fehlen Arzneien gegen ADHS

September 14, 2010

Wirklich neu ist dass ja nicht.

Die Ärztezeitung hat es nun auch Thematisiert:

http://www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/neuro-psychiatrische_krankheiten/adhs/article/619102/erwachsene-fehlen-arzneien-adhs.html

In Deutschland sollten auch für Erwachsene die Voraussetzungen für eine angemessene Versorgung mit ADHS-Medikamenten geschaffen werden, fordern Gesundheitsexperten des DIMDI.


Hier, hier und hier hatte ich schon mal was im Bezug auf Erwachsene, ADHS und Medikamente geschrieben.

Höchste Zeit dass Methylphenidat auch für Erwachsene zugelassen wird!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: