Skip to content

Papst in Handschellen?

April 15, 2010

Mein Lieblingsbuchautor Richard Dawkins will den Papst bei seiner Großbritanienreise verhaften lassen:

Haftbefehl gegen den Papst? Wegen des Missbrauchsskandals wollen die prominenten Atheisten Richard Dawkins und Christopher Hitchens die Justiz drängen, Benedikt XVI. bei seinem Großbritannien-Besuch festnehmen zu lassen. Er habe sich Verbrechen gegen die Menschlichkeit schuldig gemacht.

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/0,1518,688350,00.html

Tja, für schlechte PR hat die Kriche nun ja selbst sehr ordentlich gesorgt, nun bin ich gespannt, wie und ob sie aus dieser Kiste wieder raus kommen!

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. April 15, 2010 11:12 am

    Sie haben den Königsweg ja offensichtlich gefunden:
    Die Beatles begnadigen ( http://www.drossmann.de/wordpress/2010/04/13/die-beatles-gegen-kinderseelen/ ) und sich außerdem für inkompetent zu erklären…( http://www.drossmann.de/wordpress/2010/04/15/katholische-kirche-inkompetenz-als-universalentschuldigung/ )

    Die brauchen eindeutig härtere Medikamente…
    cd

  2. April 15, 2010 11:15 am

    nein, Kastration! Wer sich freiwillig als Pfaffe unter das Zölibat begibt, kann sich dann doch auch gleich kastrieren lassen, damit wären sämtliche Probleme hinfällig.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: