Skip to content

Verschreibung von Ritalin für Kinder

April 3, 2010

Erwachsene bekommen ihr MPH ja eh nicht erstattet, nun wird das ganze auch für Kinder begrenzt, wie es scheint:

Ab 1.4.2010 werden nicht mehr alle retadierten Präparate von der gesetzlichen Krankenkasse voll erstattet!

Es steht noch nicht endgültig fest, ob und in welcher Höhe für die einzelnen retadierten Präparate Zuzahlungen erhoben werden, im Gespräch sind bei einigen Präparaten Summen zwischen 2 und 20 Euro pro Packung.
Ausnahme: die Krankenkasse und die Pharmafirma haben einen Rabattvertrag abgeschlossen.

Wir überlegen jetzt, welche Maßnahmen von seiten der Selbsthilfe diesbezüglich ergriffen werden!

Dr. Myriam Menter
für den Vorstand

Quelle: ADHS-Deutschland

Was ich davon halte brauche ich wohl nicht weiter zu erläutern!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: