Skip to content

Die Linke und die Rechte oder PROMED.WATCH und Eselwatch

März 30, 2010

Esowatch.com hat Serverprobleme,  auf PROMED.WATCH wird schon gefeiert.

Wie doof sind die eigentlich, 1+1 geht anscheinend nicht. Eselwatch ist aufgrund der selben Probleme (beides MediaOn) nämlich auch nicht erreichbar.

Zu früh gefreut, aber lassen wir Ihn noch etwas feiern, Hochmut kommt bekanntlich vor dem Fall.

Advertisements
14 Kommentare leave one →
  1. Karin permalink
    März 30, 2010 12:00 pm

    Und die schämen sich nicht? 😆

    In der Tat: Dümmer geht es wohl kaum noch!

  2. März 30, 2010 12:36 pm

    Mit geht promedwatch am A+++ vorbei. Der Blog ist dermassen Mist, voller dümmlicher Unterstellungen und blindem fanatischen Eifer, da kann man nur wegklicken…

  3. März 30, 2010 1:02 pm

    Stimmt, ein Blog den die Welt nicht braucht, aber ich halte es doch für sinnvoll zu dokumentieren wie sie auf die Nase fallen….

  4. März 30, 2010 3:44 pm

    Der Typ ist doch völlig wirr.

    Es lohnt sich nicht,sich mit solchen Deppen zu befassen.

  5. März 30, 2010 3:45 pm

    Ja, ja, ich weiß ja, aber ich konnte es mir nun mal nicht verkneifen diesen Deppen auf seine Dummheit mal hinzuweißen…

  6. März 30, 2010 4:08 pm

    Der Schreiberling,ist ein kriminelles und psychopathisches kaputtes Resthirn,bei dem nur noch Atmung und Stuhlgang funktionieren -Letzeres ständig.

    Esowatch kommt natürlich wieder.

    • Takvorian permalink
      März 30, 2010 4:42 pm

      Na das hoffe ich doch stark. Die Irrationalisten können ja wohl nicht damit durchkommen.

  7. März 30, 2010 4:13 pm

    Logorrhoe, ja das kann man bei dieser Spezies wohl öfter beobachten.

    <<Esowatch kommt natürlich wieder.

    Nichts anderes wird erwartet!

  8. März 30, 2010 5:12 pm

    http://www.wahrheiten.org/ ist auch unten…

    tscha

  9. März 30, 2010 7:01 pm

    Na klar ESOWATCH lebt!

  10. Sepp Nagel permalink
    März 30, 2010 7:03 pm

    Esowatch lebt!

    http://esowatch.blogspot.com/

  11. SamMumm permalink
    März 30, 2010 8:41 pm

    Wer ist eigentlich dieser Pseudo-Guru, der sich gerade in Erpressung und Nötigung übt ?

    Ist dem mal irgendwann von Esowatch auf die Füsse getreten worden ?

    Man müsste doch herausfinden können, wer da ´n Sockenpuppen-Forum aufgemacht hat. Bei Esowatch gab´s doch eine überschaubare Zahl von Spinnern, Abzockern und Quacks, die dafür in Frage kommt. Ist doch bestimmt einer, der irgendwie mit IT zutun hat. Oder irre ich mich ?

    Sind Nötigung/Erpressung keine Offizialdelikte ? Müsste da nicht eine Staatsanwaltschaft mal drauf angesetzt werden ?

    • März 31, 2010 4:47 am

      Es gibt verschiedene Hinweiße…

      Allerdings ist das was die Herren ****** dort tun im Gegensatz zu Esowatch wirklich strafbar. Ich frag mich ob sie das wissen und ob sie sich über die Konsequenzen dessen im Klaren sind?

  12. Reg Shoe permalink
    März 31, 2010 8:44 am

    Ponder lebt 🙂

    Er „kämpft wie ein Zombie “ und hält weiter sein “ Plädoyer für die Abschaffung von Hollersekt“.
    Auch wenn manche das nicht einsehen wollen:

    http://f3.webmart.de/f.cfm?id=2411553&r=threadview&t=3665418&pg=1#16115957

    Nehmts bitte zu den Akten…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: